Headerbild


News

Interview mit der HGZ vom 07.11.2021

In Zusammenhang mit dem Wechsel in der Geschäftsführung auf Januar 2022 durfte Mario Hunkeler ein Interview an die HGZ geben. Eine Kopie dieses Interviews können Sie untenstehend nachlesen.

 

Interview Andrea Decker

Mario Hunkeler, Sie werden sich mit Ihrer Partnerin Magda Ritz vermehrt um strategische Projekte kümmern, während Roger Lütolf ab 2022 die Geschäftsführung bei Gastroimpuls übernimmt. Was hat Sie zu dieser Umstrukturierung bewogen?
Magda Ritz und ich hatten schon seit längerem geplant, in den nächsten Jahren einen Geschäftsführer neben Michael Ritz aufzubauen. Das gibt Michael mit seinen 32 Jahren den Raum, sich weiter zu entwickeln und eines Tages selbst das Ruder des Familienunternehmens zu übernehmen. Und nachdem wir von Roger Lütolfs Weggang von der Hotel & Gastro Union erfahren hatten, waren wir neugierig und kontaktierten ihn. Unser Gespräch war sehr aufschlussreich, und alles nahm seinen Lauf. Wohl früher als geplant, aber die erfolgreiche Geschichte unseres Unternehmens baut schon immer darauf, dass wir in Chancen denken und handeln.

Fällt Ihnen das Abgeben der operativen Leitung leicht?
Wir haben uns mit dem Gedanken des vorzeitigen Führungswechsels bereits vor Corona beschäftigt. Wir waren also gedanklich vorbereitet und parat dafür. Auch Michael Ritz war von der Idee begeistert. Mit Roger und Michael haben wir nun ein Duo am Start, das sich optimal ergänzen wird.

Wie ist Ihr Familienunternehmen mit einer noch nie dagewesenen Situation wie der Pandemie umgegangen?
Wir haben immer vorsichtig operiert und gezielt Investitionen in Technik, Innovation und digitale Prozesse getätigt. Investitionen, von denen wir überzeugt sind, dass sie uns weiterbringen. Trotzdem waren wir in unserem Handeln stets bescheiden und haben ein Engagement weit über das Normale hinaus erbracht. Zugute kam uns zudem, dass die Substanz unseres Unternehmens hervorragend und es nach wie vor eigenfinanziert ist.

Hatten Sie während der letzten fast zwei Jahre Projekte angepackt, die Sie in normalen Zeiten womöglich nicht umgesetzt hätten?
Wir haben die Zeit für die Reorganisation der Logistik und Optimierung der Lager genutzt. Im über 500 Quadratmeter grossen Showroom wurde die Beleuchtung komplett auf LED umgebaut. Mit neuen Ausstelltischen und neuen Bildwelten peppten wir unseren Showroom zusätzlich auf.

Schaut man sich Ihre Firmengeschichte an, fällt auf, dass Sie in Ihrem Unternehmerdasein nie stillstehen. Macht das Ihren Geschäftserfolg aus?
Unter anderem, ja. Der Grundstein für das Unternehmen hat mein Grossvater Josef Hunkeler 1946 mit der Gründung gelegt. Mein Vater Bruno Hunkeler führ-te das Unternehmen sehr erfolgreich und hat mir das unternehmerische Geschick in die Wiege gelegt. Ich packte die Chance, in die grossen Fusstapfen zu treten, das Ruder zu übernehmen und die Geschichte weiterzuschreiben. Wir leben für die Gastronomie und glauben an das, was wir tun. Wir wollen als kleines Familienunternehmen Grosses bewegen und die Kunden begeistern und weiterbringen. Ebenso wissen wir die besten Lieferanten an unserer Seite.

Welchen Rat geben Sie einem Jungunternehmer?
Glaube an dich und deine Visionen, stecke deine Mitmenschen mit deinem Feuer an, und sie werden deine Geschichte erzählen.

Was war Ihr grösster Erfolg mit Gastroimpuls?
Als Unternehmer erlebt man immer wieder prägende positive und weniger positive Situationen. Diese in einer Hitliste zu bewerten, steht mir nicht zu. Da müsste ich ein Buch füllen. Die Gastroimpuls – Hunkeler Gastro AG samt Mitarbeitenden, die stets ihr Bestes geben, ist die grösste Erfolgsgeschichte. Es macht uns stolz, dass wir die Familiengeschichte gemeinsam weiterschreiben und künftig als Inhaberpaar aus dem Hintergrund mitgestalten dürfen.

Worauf freuen Sie sich in 2022 am meisten?
Das spannendste Projekt ist die Einarbeitung von Roger Lütolf in die neue Funktion als Geschäftsführer und Michael Ritz in die des stellvertretenden Geschäftsführers. Wir haben diese Herausforderung angenommen und sind gefordert, den Erfolg unserer Firma voranzutreiben. Nach der Einführungsphase werden Magda und ich für einige Monate abtauchen und hoffen, dass die Pandemie es zulässt, dass wir zu Entdeckern werden.

 

 

Roger Lütolf wird neuer Geschäftsführer

Luzern, 20. Oktober 2021 – Roger Lütolf wird neuer Geschäftsführer bei der Gastroimpuls - Hunkeler Gastro AG und löst den bisherigen Geschäftsführer Mario Hunkeler ab, der sich mit seiner Partnerin Magda Ritz verstärkt um Projekte und die Expansion kümmern wird. Michael Ritz wird stellvertretender Geschäftsführer.


Das Familienunternehmen beliefert seit 1946 erfolgreich die Hotellerie und Gastronomie mit Table Top, Verbrauchs- und Küchenmaterial. Mario Hunkeler führt in 3. Generation das erfolgreiche Unternehmen zusammen mit seiner Partnerin Magda Ritz und ihrem Sohn Michael.


Wunschbesetzung
Mario Hunkeler und seine Partnerin Magda Ritz sind stolz, dass sie Roger Lütolf als Geschäftsführer an der Seite von Michael Ritz gewinnen konnten. «Roger Lütolf ist ein Allrounder, der viel Erfahrung im Marketing, Einkauf, Verhandlung, Führung und Digitalisierung mitbringt in-klusive eines grossen Netzwerks. Mit Michael Ritz (32), der die Unternehmung seit Jahren mitprägt, entsteht ein Wunsch-Duo, welches sich in seinen Fähigkeiten top ergänzt.» Roger Lütolf (46) ist eidg. dipl. Marketingleiter und hat letztes Jahr das Masterstudium Digitale Transformation abgeschlossen. Der Stadtluzerner war elf Jahre bei der HUG AG für den Aufbau und die Führung des Gastro-Marketings verantwortlich. Anschliessend wechselte er zum Gastroverband Hotel & Gastro Union, wo er in den letzten acht Jahren ebenfalls das Marketing leitete und Mitglied der Geschäftsleitung war. Er wird die Stelle im Januar 2022 antreten.


Das Inhaber Paar, Mario Hunkeler und Magda Ritz, wollen mit dieser Wunschbesetzung eine weitere Erfolgsgeschichte schreiben, die Expansion vorantreiben und sicherstellen, dass das Luzerner Traditionsunternehmen auch in Zukunft zu den Branchenleadern gehört.

 

Gastroimpuls Hunkeler Gastro AG
Das Luzerner Familienunternehmen wurde 1946 gegründet und startete mit dem Verkauf von Jasskarten und Papierwaren. Die Beschaffung von Waren ist das Kerngeschäft. Mit der Entwicklung vom eigenen hulu-Besteckbehälter wurde das Unternehmen international bekannt und durfte die Olympiaden in München und Moskau mit Gastroartikeln beliefern. Mit vielen innovativen Eigenentwicklungen setzte das Familienunternehmen immer wieder neue Impulse in der Hotel- und Gastrobranche. Ab 2008 wurde die Expansion mit den Übernahmen von Buchecker AG, Grüter Suter Gastro und Sternegg AG stark vorangetrieben. Heute gehört Gastroimpuls mit seinen rund 20 Mitarbeitenden zu den führenden Table Top-Anbietern der Schweiz. Die Aktien sind zu 100 % in Familienbesitz. Ab 2022 übernimmt Roger Lütolf die operative Leitung zusammen mit Michael Ritz. Mario Hunkeler führt zusammen mit seiner Partnerin Magda Ritz die Expansion weiter voran. www.gastroimpuls.ch

 

Pressemitteilung.pdf

Communiqué de presse.pdf

Media release.pdf

Neuer Geschäftsführer bei Gastroimpuls: gourmetmedia

 

Hulu Besteckbox

Seit bereits über 50 Jahren beliefern wir unsere Kunden mit den weltbekannten Hulu Besteckboxen.

Die stapelbaren Besteckboxen zeichnen sich aus durch Stabilität, Funktionalität und Qualität.

Die Besteckboxen werden vollumfänglich in der Schweiz hergestellt.

Schweizer Kochnationalmannschaften29.03.2017 14:16

 

Wir als Gastroimpuls sind stolz auch in diesem Jahr die Schweizer Kochnationalmannschaften, die Aushängeschilder des Schweizer Kochverbandes, als Partner und Ausrüster zu unterstützen!

Schweizer Kochnationalmannschaft

Schweizer Kochnationalmannschaft 2017

Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft

Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft 2017

Grosser Erfolg der Schweizer Koch-Nationalmannschaften bei Olympia04.11.2016 12:05

Herzliche Gratulation für die tolle Leistung.

Platz 3 bei den Grossen, Platz 2 bei den Junioren – die Schweizer Kochnationalmannschaft platzierten sich an der Olympiade der Köche mitten in der Weltspitze.

Koch Olympiade Kochnati Medaille

Hier geht es zum Bericht von der Hotel und Gastro Union...

CCCL Luzern holt Gold in Stuttgart!29.02.2016 11:12

Das CCCL Team aus Luzern war an der INTEGASTRA Culinary Trophy 2016 in Stuttgart sehr erfolgreich und gewann die Goldmedaille!

Herzliche Gratulation an das ganze Team, wir sind stolz auf euch!

1Team.jpg


  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text
  • Text

Gastroimpuls ist Sponsor der Schweizer Kochnationalmannschaften21.01.2016 09:26

Gastroimpuls - Hunkeler Gastro AG ist für die nächsten 3 Jahre erneut Ausrüster der beiden Kochnationalmannschaften. Wir freuen uns und wünschen den beiden Teams viel Glück.

SJKN Juniorenkochnationalmannschaft 2016.jpg
SKN Kochnationalmannschaft 2016.jpg